Sammlung

Die Sammlung

Seit der Gründung des Ernst-Rietschel-Kulturringes e.V. ist durch Stiftungen, Vermächtnisse und Schenkungen eine noch junge, vorwiegend grafische Sammlung entstanden, die ca. 5.000 Arbeiten umfasst, darunter vorrangig Papierarbeiten aber auch Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts. Im Jahr 2002 wurde die Walter Nessler-Stiftung gegründet, die ihren Sitz im Geburtshaus Ernst Rietschels hat und über 1.000 Werke unterschiedlichster Techniken verwaltet. 2007 übernahm die Walter Nessler-Stiftung die nichtrechtsfähige Herbert Vogt-Stiftung mit 460 Arbeiten in Verwaltung. Die Walter Nessler-Stiftung und die Herbert Vogt-Stiftung umfassen Papierarbeiten, Collagen, Malerei und Objekte. Im Jahr 2011 erhielt der Ernst-Rietschel-Kulturring e.V. aus der Sammlung von Prof. Heribert Frotz 87 Kunstwerke geschenkt, darunter Arbeiten von Joachim Böttcher, Manfred Butzmann, Bernhard Heisig, Gerhard Kettner, Gerda Lepke, Wolfgang Mattheuer, Michael Morgner, Charlotte E. Pauly, Klaus Roenspieß, Theodor Rosenhauer, Hanns Schimansky, Werner Stötzer, Werner Wittig und Johannes Wüsten.

 

Schwerpunkte der Sammlung:

  • Malerei und Papierarbeiten des 19. und 20. Jahrhundert

  • Autographen Ernst Rietschels und von Zeitgenossen an den Bildhauer – Carl Gustav Carus, Julius Schnorr von Carolsfeld und Johannes Schilling

  • Künstler der Oberlausitz des 20. Jahrhundert – Peter Berndt, Otto Garten, Herbert Vogt, Rolf Werstler, Werner Schmidt, Werner Juza

  • Künstler des 20. Jahrhunderts – Hermann Teuber, Ernst Hassebrauk Horst Leifer, Christiane Latendorf

  • Dokumente und Grafiken zu alten Lausitzer Traditionsgewerken wie Blaudruck, Töpferei und Pfefferküchlerei



Galerie im Geburtshaus Ernst Rietschels

Rietschelstr. 16

01896 Pulsnitz

 

Sibylle Leifer

Holzschnitte

 

Ausstellung vom 22.04.-11.06.2017
 

Öffnungszeiten:

Donnerstag, Freitag, Sonntag 14-17 Uhr und nach Vereinbarung

_______________________

 

Kultursaal der HELIOS Klinik Schloss Pulsnitz

Wittgensteiner Str. 1

01896 Pulsnitz

 

Cornelia Faulwasser

Stillleben und Landschaft

 

Ausstellung vom 22.04.– 11.06.2017
 

Öffnungszeiten: Sonntag 14-17 Uhr

Je eine Stunde vor jeder Veranstaltung im Kultursaal der HELIOS Klinik Schloss Pulsnitz und nach Vereinbarung

______________________

 

Ostsächsische Kunsthalle

Robert-Koch-Str. 12

01896 Pulsnitz

 

Stadt – Landschaft

 

In der Ostsächsischen Kunsthalle werden von 54 Künstlern aus einem städtischen und einem ländlichen Kulturraum Malerei, Plastik, Keramik, Design und Schmuck gezeigt. Künstler der Oberlausitz begegnen Künstler aus Chemnitz und dem Erzgebirge. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit des Ernst-Rietschel-Kulturring e.V. mit dem Chemnitzer Künstlerbund e.V., der Galerie Weise in Chemnitz und den Kunstvereinen der Oberlausitz. Sie soll den Austausch bildender Künstler zwischen den Regionen in Sachsen fördern und die Oberlausitz als gastlichen Kunstraum präsentieren.
 

Ausstellungsdauer: 22.04. – 11.06.2017

Öffnungszeiten: Donnerstag, Freitag und Sonntag 14-17 Uhr und nach Vereinbarung

 

Info 035955/42318

Veranstaltungen

April - Juni

 

Der Ernst-Rietschel-Kulturring e.V. lädt ein!

 

Sonntag, 23.04.2017

Russische Märchen

Heitere Klassik – Unterhaltungsmusik des 19. Jahrhunderts

Joachim K. Schäfer, Trompete; Oksana Weingardt-Schön., Klavier; Juka Jnoue, Kontrabass

 

Mittwoch, 03.05.2017

Irland – Unterwegs mit Kindern und anderen freundlichen Wesen

Vortrag von Hendrik Lungwitz aus Chemnitz

 

Sonnabend, 06.05.2017

Eine musikalische Reise durch die Lausitz

Annette Thieme, Violine; Christine Hesse, Klavier; Ines Homman, Text; Dresden

 

Freitag, 12.05.2017

Der Bürgermeister – Der Denkmalspfleger

Vortrag mit Filmvorführung von Siegmar Schubert

 

Sonnabend, 13.05.2017

Oh, wenn ich mich doch selbst in dieses Couvert legen könnte...

Die schönsten Liebesbriefe aus 8 Jahrhunderten

Gelesen von Lars Jung, musikalisch kommentiert von Cornelia Schumann, Viola und Thomas Mahn, Tasten

 

Mittwoch, 17.05.2017

Mitteldeutsche Impressionen aus Sachsen und Thüringen

Eine Auswahl von Fernsehbeiträgen aus den 90er Jahren von Siegmar Schubert

 

Mittwoch, 24.05.2017

Naturvortrag – Jahreszauber Königsbrücker Heide

Lichtbildervortrag von Dirk Synatzschke aus Pulsnitz

 

Donnerstag, 25.05.2017

Pater Gordian, Missionar unter Ulbricht

Vortrag mit Filmvorführung von Siegmar Schubert

 

Sonnabend, 27.05.2017

Volksmusik aus dem

ge

Weisen auf zwei Konzertzithern vom Volksmusikduo Krampe aus Freital

 

Mittwoch, 31.05.2017

Kapverden – die Insel Santo Antao

Bildervortrag von Frank Sühnel aus Oberlichtenau

 

Sonnabend, 10.06.2017

Podium Violine plus

Studierende der Klasse Prof. Annette Unger an der Hochschule für Musik Dresden mit Werke aus 3 Jahrhunderten

 

 

 

Kultursaal der HELIOS Klinik Schloss Pulsnitz, Wittgensteiner Str. 1, 01896 Pulsnitz, jeweils 19 Uhr