Kunstverein

Der Ernst-Rietschel-Kulturring e.V. wurde 1991 in Pulsnitz gegründet und ist heute privater Träger der Galerie im Geburtshaus Ernst Rietschels und der ostsächsischenkunsthalle in Pulsnitz. Vom Ernst-Rietschel-Kulturring e.V. konnte der erste neue Kunstpreis in Sachsen nach der Wende ausgelobt werden, der Ernst-Rietschel-Kunstpreis für Bildhauerei. Im Laufe der nun schon über 20jährigen Geschichte entstand eine Sammlung mit Gemälden und Skulpturen sowie einem grafischen Bestand von Rietschel bis zur Gegenwart. Großzügige Stiftungen, private Spenden und Vermächtnisse bilden die Grundlage dieser Sammlung. Einige der inzwischen über 100 Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich und betreuen die Öffnungszeiten der beiden Ausstellungsorte. Wir freuen uns sehr über neue Mitglieder.

www.ernst-rietschel.com



Galerie im Geburtshaus Ernst Rietschels

Rietschelstr. 16

01896 Pulsnitz

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Vom 7.8.2017 bis zum 31.01.2018 ist die Rietschelstraße komplett für den Autoverkehr gesperrt.

 

Wir werden in der Zeit des Ausbaus der Rietschelstraße keine Ausstellung anbieten, da die Anlieferung der Kunstwerke nicht ohne Risiko möglich ist.

 

Das Geburtshaus des Bildhauers ist nur nach vorheriger Anmeldung unter 035955 / 42318 zu besichtigen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen der Vorstand des Ernst-Rietschel-Kulturringes e.V.

 

_______________________

 

Kultursaal der HELIOS Klinik Schloss Pulsnitz

Wittgensteiner Str. 1

01896 Pulsnitz

 

Neumann- Breslau Malerei

 

Ausstellung vom

28.10.2017.– 31.01.2018
 

Öffnungszeiten:

Sonntag 14-17 Uhr

und nach Vereinbarung

 

Tel.: 035955 42318

______________________

 

Ostsächsische Kunsthalle

Robert-Koch-Str. 12

01896 Pulsnitz

 

 

Öffnungszeiten:

derzeit Winterpause

 

Info 035955/42318

Veranstaltungen 2018

 

Der Ernst-Rietschel-Kulturring e.V. lädt ein!

 

31.01., 19 Uhr

Lucas Cranachs „Gesetz und Gnade“

Ein Bild zwischen politischer Polemik und religiöser Verheißung

Dr. Sören Fischer, Kurator des Sakralmuseums St. Annen Kamenz

 

3.02., 19 Uhr

Funken sprüht mein Lagerfeuer

Anna Piontkowsky, Sopran; Elisabeth Letocha, Mezzosopran und Moderation; Pi – Wei Chuang, Klavier; Lieder von Schumann, Brahms, Bizet, Kálmán, Stolz u.a.

 

28.02., 19 Uhr

Meine närrsche Nachbarin

Der Autor und Journalist Dr. Peter Ufer liest aus seinen sächsischen Kolumnen.

 

3.03., 19 Uhr

Eine Kleine Dorfmusik

Liedermacher Frank Oehl aus Kamenz; Posaunenchor Höckendorf; Leitung und Solotrompete: Andreas Kunath; Gastbläser: Mirko Jurisch aus Lomnitz und Tobias Eisner aus Königsbrück; Moderation: Karina Klotsche, Medien & Natur; Dirigat: Rudolf Carda aus Pulsnitz

 

17.03., 19 Uhr

Heitere und besinnliche Verse von Gotthold Ephraim Lessing

Vorgetragen vom Germanisten Dieter Fratzke aus Kamenz, musikalisch begleitet vom Zeller-Trio aus Dresden.

 

21.04., 19 Uhr

Texte von Georg Kreisler und Kompositionen von Johann Sebastian Bach

Ricarda Baubkus, Lesung und Cello solo, Berlin

 

28.04., 19 Uhr

Heitere Kammermusik

Bettina Hentrich, Flöte; Prof. Wolfgang Hentrich, Violine; Prof. Bernhard Hentrich, Violoncello

 

5.05., 19 Uhr

Klavierabend

Es spielen Studierende der Klavierklassen von Veronika Glemser und Prof. Wolfgang Glemser an der Brandenburger Technischen Universität Cottbus – Senftenberg*

 

9.05., 19 Uhr

Paradiesische Ausblicke

Die Landschaftsmalerei in den venezianischen Villen des Andreas Palladio

Dr. Sören Fischer, Kurator des Sakralmuseums St. Annen Kamenz

 

16.06., 19 Uhr

Klavierabend

Prof. Michail Legotsky, Klavier, Leipzig; Werke von Beethoven, Tschaikowski und Chopin*

 

27.06., 19 Uhr

Eine Gräfin auf Pilgerschaft

Erdmuth Dorothea von Zinzendorf in ihren Reisetagebüchern

Lesung durch die Autorin Aini Teufel aus Dresden

 

30.06., 19 Uhr

Duoabend für Violoncello und Klavier

Norbert Anger, Violoncello; Prof. Gunter Anger, Klavier

 

18.07., 19 Uhr

Gottfried Reinhardt - Puppengeflüster

Vorgestellt von Prof. Helmut Heinze und Ludwig Heinze in Wort und Film.

 

4.08., 19 Uhr

Klavierabend

Ronny Kaufhold, Klavier, Genthin; Werke von Chopin, Liszt, Bartholdy u. a.*

 

15.08., 19 Uhr

Der Überzeugungstäter

Filmporträt über den Wiener Bildhauer Alfred Hrdlicka

Filmvorführung mit der Regisseurin Heidrun Sünderhauf aus Dresden

 

8.09., 19 Uhr

Klavierabend

Johann Blanchard, Klavier, Rostock*

 

26.09., 19 Uhr

Querschnitt

Der Autor Christian F. Schultze liest aus seinen Büchern.

 

20.10., 19 Uhr

Podium Violine plus

Musik aus drei Jahrhunderten; Studierende der Klasse Prof. Annette Unger an der Hochschule für Musik Dresden

 

24.10., 19 Uhr

Glockenschlag der Seele

Die Malerin Christiane Latendorf liest eigene Gedichte.

Rainer Promnitz improvisiert auf dem Violoncello.

 

10.11., 19 Uhr

Gesangs- und Klavierabend

Michéle Rödel, Plauen und Victoria Flock, Leipzig; Werke von Chopin, Robert und Clara Schumann, Franz Schubert u. a.*

 

14.11., 19 Uhr

Carl Lohse und Bischofswerda

Vortrag von Falk Nützsche, Bischofswerda

 

30.11.-02.12. 25. Modellbahnausstellung

RSK Modellbahnfreunde Pulsnitz und ihre Gäste in der Ostsächsischen Kunsthalle zum Nikolausfest in Pulsnitz

Veranstaltungsort: Ostsächsische Kunsthalle

 

15.12., 19 Uhr

„zu Rietschels Geburtstag“

Prof. Annette Unger, Violine; Daryia Hrynkiv, Klavier; Werke der Klassik und Romantik aus Rietschels Wirkungskreis

 

24.12., 15 Uhr

Vom Himmel in die tiefsten Klüfte ein milder Stern hernieder lacht...

Literarisch-musikalisches Weihnachtsprogramm

Lars Jung, Sprecher; Cornelia Schumann, Viola; Thomas Mahn, Klavier; Dresden

 

* Zusammenarbeit mit der Deutschen Chopingesellschaft e. V. in Leipzig

 

 

Kultursaal der HELIOS Klinik Schloss Pulsnitz, Wittgensteiner Str. 1, 01896 Pulsnitz, jeweils 19 Uhr